Wichtige Informationen für Norwegen-Urlauber

Einreisebestimmungen

Für die Einreise nach Norwegen ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass ausreichend. Kinder unter 16 Jahren benötigen einen Kinderreisepass mit Foto.

Haustiere

Norwegen ist eines der wenigen Länder in Europa, in denen es keine Tollwut gibt, und die Norweger wünschen, dass es weiterhin so bleibt. Grundsätzlich ist es nun erlaubt, Haustiere nach Norwegen mitzunehmen. Doch gibt es sehr strenge Einreisebestimmungen. Bitte informieren Sie sich genauestens bei:

Königliche Norwegische Botschaft
Rauchstr. 1
10787 Berlin
Tel.: 030-505058-600
Fax.: 030-505058-601

Wir erkundigen uns individuell bei den Ferienhausbesitzern, ob sie mit der Unterbringung von Haustieren einverstanden sind.

Zoll

bei der Einreise nach Norwegen ist es für mitgeführte Lebensmittel, Tabakwaren und alkoholische Getränke erforderlich, sich über die gesetzlichen Bestimmungen zu informieren. So ist es zum Beispiel nicht erlaubt, Kartoffeln mit nach Norwegen zu nehmen. Alkohol darf auch nur in bestimmten Mengen mitgenommen werden. Sollten Sie bei der Einreise über den gesetzlichen Grenzen liegen, kann dies zu teuren Strafen führen. Da es sehr vielfältige Kombinationsmöglichkeiten gibt, informieren Sie sich bitte vor der Reise nach Norwegen unter:

www.mach-nordferien.de/zoll oder unter www.toll.no

Autofahren in Norwegen

Abblendlicht, auch tagsüber Pflicht, Anschnallpflicht, Promillegrenze 0,2 Promille (Gefängnis!). Geschwindigkeitsbegrenzung PKW: Innerhalb geschlossener Ortschaften 50 km/h, außerhalb geschlossener Ortschaften 80 km/h. Eine Überschreitung der zugelassenden Geschwindigkeit von z. B. 10 km/h kostet gut und gerne € 100,-. Nehmen Sie besonders Rücksicht auf Kinder, die in Norwegen sehr viel im Freien spielen. Besondere Vorsicht ist auch bei vierbeinigen Verkehrsteilnehmern geboten. Schafe, Kühe und Ziegen sind oftmals nicht eingezäunt.

Ärztliche Versorgung / Krankenversicherung

Die Europäische Krankenversicherungskarte wird in Norwegen anerkannt. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse. Wir empfehlen jedoch den Abschluss einer Reisekranken-, Reiseunfall- und Reisehaftpflichtversicherung der Allianz Global Assistance Reiseversicherungen.

Telefon

Vorwahl von Norwegen nach Deutschland: 00 49

Notruf

Einheitliche Notrufnummern für ganz Norwegen: Feuerwehr: 110 Polizei: 112 Krankenwagen/ Ambulanz: 113 Seenotrettung/Unfälle zur See: 120

Maut

Es gibt zwei verschiedene Arten von Mautstationen in Norwegen: 1. Stationen, an denen man anhalten und bezahlen muss. 2. automatische Stationen, durch die Sie ohne Stop fahren können. Die Rechnung erhalten Sie später per Post (ohne Extragebühren).

JEDERMANNSRECHT

Dieses von alters her, aber an keiner Stelle schriftlich festgehaltene Gesetz gestattet allen Menschen in Norwegen große Freiheiten in der Natur, sowohl zu Lande als auch auf dem Wasser. Dieses Gesetz schließt aber auch ein, dass Menschen, Tiere und fremdes Eigentum respektiert werden und die Natur keinen Schaden erleidet.
FEUER IM FREIEN IST STRENG VERBOTEN!

Boote

Zu fast jedem unserer Ferienhäuser gehört ein Boot mit Außenborder. Oft finden Sie in der Hausbeschreibung den Vermerk “günstig zu leihen”. In solchen Fällen kann ein Boot bzw. ein Außenborder gemietet werden (Preis abhängig von der Größe des Bootes bzw. der Motorleistung). Für Sportfischer und Angler gehört es zu unserem Service, Ihnen weitere Boote in Absprache mit unseren norwegischen Hausbesitzern zu besorgen. Bitte lassen Sie sich in der Handhabung der Boote und Motoren vor Ort genauestens einweisen. (Sicherheitsvorschriften, Treibstoffe etc.) Denn bedenken Sie, dass der Fjord und vor allem das offene Meer Gefahren mit sich bringen können.

Alle Bootsführer die jünger sind als Jahrgang Januar 1980 und ein Boot mit einer Motorleistung von mehr als 25 PS oder 8 Metern Länge führen wollen, sind zur Vorlage eines Bootsführerscheins (deutscher Schein wird akzeptiert) verpflichtet.

Bitte beachten Sie, dass es nicht gestattet ist, mehr als 15 kg Fisch oder Fischprodukte (selbstgefangene Meerwasserfische) pro Person auszuführen.

Weitere Informationen

Norwegisches Fremdenverkehrsamt
Postfach 113317
20433 Hamburg
Telefon 040/2294150