Wichtige Informationen

Bestellung/Anmeldung

Sie können Ihr Ferienhaus mündlich, telefonisch oder schriftlich bestellen. Durch die Bestellung werden unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen verbindlich. Die Bestellung muss zur Wirksamkeit von uns schriftlich bestätigt werden.

Mietzeit

In der Regel, wenn nicht anders vereinbart: Mindestzeit 1 Woche; Ferienhaus Ein-/Auszug jeweils Samstag/Samstag (andere Tage in Absprache); Einzug nachmittags ab 15:00 Uhr. Der Vermieter ist nicht verpflichtet die Gäste nach 20:00 Uhr in Empfang zu nehmen. Bitte bei Verspätung frühzeitig Bescheid geben; Auszug vormittags bis 12:00 Uhr.

Personenanzahl

Die Zahl der Erwachsenen und Kinder darf die Zahl der im Katalog angegebenen Personenanzahl nicht überschreiten. Zelte und Campingwagen dürfen ohne vorherige Genehmigung nicht auf dem Grundstück aufgestellt werden.

Nebenkosten/Betriebskosten/Bettwäsche

Alle Nebenkosten wie Strom, Gas, Wasser entsprechend den einzelnen Hausbeschreibungen – für normalen Verbrauch – sind im Mietpreis enthalten. Nicht im Preis enthalten sind Betriebsstoffe wie Benzin und Öl für Außenbordmotoren. Bettwäsche, d.h. Laken, Bettbezüge sowie Handtücher und Geschirrtücher sind, wenn nicht anders erwähnt, vom Mieter mitzubringen.

Endreinigung

Der Mieter ist verpflichtet, das Haus in sauberem Zustand und aufgeräumt beim Auszug zu verlassen. Abfall und Abwasch soll unter keinen Umständen stehen bleiben.

Kaution

Vor Ort kann der Hauseigentümer oder dessen Vertreter eine Kaution von bis zu 2000 NOK (ca. 250 €) verlangen. Bei ordnungsgemäßem Verlassen des Hauses wird Ihnen die Kaution vor Ort zurückgezahlt.

Zahlung

Nach Bestätigung der Bestellung ist eine Anzahlung von 25% des Mietpreises innerhalb von 8 Tagen, der Restbetrag spätestens 6 Wochen vor Mietbeginn zu zahlen. Mit der Bestätigung und Rechnung erhalten Sie gemäß BGB einen Sicherungsschein. Bei Nichteinhaltung der Zahlungstermine ist der Vermieter berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die entspechenden Rücktrittsgebühren zu verlangen.

Rücktritt

Tritt der Kunde vom Mietvertrag zurück, so muss dies schriftlich gegenüber der Fa. MACH NORDFERIEN erfolgen. Maßgebend ist das Datum des Posteingangs. Im Falle eines Rücktritts steht dem Vermieter und MACH NORDFERIEN ein angemessener Ersatz für den Mietausfall und die Aufwendungen zu.
Hierfür gelten folgende Entschädigungssätze:
Bei Rücktritt bis 8 Wochen vor Mietbeginn insgesamt 25% des Mietpreises, mindestens 160€, und bei späterem Rücktritt der volle Mietbetrag an die Firma MACH NORDFERIEN und den Vermieter als Gesamtgläubiger. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- und Krankenversicherung der Allianz Global Assistance für den Krankheits- und Unglücksfall.

Angeln

Jeder darf mit Rute und Handschnur im Meer oder Fjord angeln. Man braucht weder einen Angelschein noch eine staatliche Angellizenz. Das Angeln mit Netzen ist für Ausländer verboten. Beste Angelzeiten (gilt auch für Binnengewässer) meist Mai/Juni und September/Oktober wenn das Wasser noch nicht zu warm ist. Eine Ausnahme sind Makrelen, die bei wärmerem Wasser im Juli/August in die Fjorde schwärmen. Für Binnengewässer benötigt man eine lokale Angelkarte (fiskekort), die man in den lokalen Touristenbüros, in der Post, den Sportgeschäften oder am Kiosk erstehen kann. Fragen Sie nach den gültigen Angelvorschriften vor Ort. Angelmöglichkeiten werden nicht als Leistung angeboten und sind nicht im Mietpreis enthalten. Für eventuell fehlende oder veränderte Angelmöglichkeiten übernimmt MACH NORDFERIEN keine Gewähr. Ersatzansprüche sind ausgeschlossen.

Haus und Grundstück

Die Grundstücke in Norwegen, auf denen die Ferienhäuser stehen, sind meist so urwüchsig wie die sie umgebende Natur. Man findet selten einen angelegten Garten mit Rasenflächen und dgl. Zäune findet man selten, und doch respektiert jeder die unsichtbaren Grenzen des Nachbarn. Die Grundstücke können auch steil, felsig sein und direkt am Wasser liegen; und nicht jedes Grundstück ist für Kleinkinder geeignet. Die Wege und Zufahrten, die zu den Ferienhäusern führen, sind oft sehr einfach und können sich durch Witterungseinflüsse auch verschlechtern.

Einrichtung

Falsche Vorstellungen können Enttäuschungen hervorrufen, die wir im Interesse aller Beteiligten vermeiden möchten. Bitte bedenken Sie, daß Sie nicht Ihre Wohnung von zu Hause am Urlaubsort im hohen Norden vorfinden. Es sind alles private Häuser, die keiner Norm unterliegen. Besonders in älteren Häusern sind die Treppen steil und die Höhe der Räume und Türen können niedriger sein. Oftmals vermißt man eine Kaffeemaschine, da diese dort seltener als bei uns verwendet wird. Die Schlafzimmer sind oft klein, mit schmalen, kürzeren Betten. Ein Doppelbett kann auch 1,20 m messen. Kleiderschränke findet man selten.

Wasserversorung

Zur Wasserversorgung dienen oftmals Brunnen oder auch Zisternen. Bitte gehen Sie mit dem Wasser sparsam um, damit auch der nächtste Mieter noch Wasser vorfindet, da der Brunnen oder die Zisternen im allgemeinen nur eine begrenzte Wasserkapazität haben. V. g. Wassergewinnungen sind von der Natur abhängig und können in Fällen lang anhaltener Trockenheit versiegen, d. h. dass man Trinkwasser vom Kaufmann usw. holen muß. So ist ein solcher Urlaub in Maßen bedingt von der Natur abhängig, und nur wer sich darauf einstellen kann, wird sich in einem Ferienhaus im hohen Norden wohlfühlen.

Bademöglichkeiten, Badestrände

Trotz der norwegischen Küstenlänge (gesamt über 21000 km), unzähligen Flüssen sowie 200000 kleineren und größeren Seen, findet man reine Sandstrände selten. Meist findet man natürliche Küsten- und Seeufer mit Sand/Kiesböden, Wiesen, Fels, Steinen. Diese Strände können sich durch natürliche Einflüsse wie Wasserstand verändern.

Wandermöglichkeiten

In Norwegen kennt man kaum markierte Wanderwege. Meist findet man kleine Stiegen, einfache und steinige, felsige Wege oder man muss sich seinen Weg selbst durch die ursprüngliche Natur suchen. Gummistiefel für Regenwetter und feuchte Fjellgebiete sowie feste Bergschuhe sind in jedem Fall erforderlich.

Veranstalter

MACH NORDFERIEN GmbH & Co. KG
Steinbrede 12
48163 Münster
Tel.: 0 25 36 / 34 89 1 – 0
Fax: 0 25 36 / 34 89 1 – 29